Welche Spiele wurden in Deutschland erfunden?

schließen

Spielen und Hören

ttDu befindest dich hier:

schließen

RICHTIG!

> Weiter
schließen

FALSCH!

> Weiter
Bildrechte: WDR
  • Mensch ärgere dich nicht

    "Mensch ärgere dich nicht" geht zwar auf das indische Brettspiel Pachisi zurück, wurde aber in seiner heutigen Form von dem Deutschen Josef Friedrich Schmidt 1908 in München erfunden und ab 1914 in Serie produziert.

  • Monopoly

    Die Amerikanerin Elizabeth Magie Phillips hat 1904 das Spiel "The Landlord's Game" erfunden, welches die Grundlage des heutigen Monopoly-Spiels ist.

  • Risiko

    Risiko, das Strategie-Spiel in dem es um das Erobern von Ländern und Kontinenten geht, wurde von einem Franzosen erfunden. Der hieß Albert Lamorisse und war Filmregisseur.

  • Das verrückte Labyrinth

    Der Erfinder dieses Spiels ist der deutsche Psychologe Max J. Kobbert. Mit dem Spiel gelang ihm 1986 ein großer Erfolg.

  • Hase und Igel

    "Hase und Igel" wurde 1973 von dem Engländer David Parlett erfunden.

  • Siedler von Catan

    Der deutsche Spiele-Autor Klaus Teuber erfand 1995 die Siedler von Catan. Viermal gewann er schon die Auszeichnung "Spiel des Jahres".

Wo geht's denn hier
zum Radio?
Hintergrund